Gepostet: 06.06.2020

Dr. Abt Gürber Coaching

Der Aha-Moment im Coaching

Vielleicht kennen Sie das auch: Sie grübeln und suchen die Lösung eines Problems, doch je intensiver Sie darüber nachdenken und das Problem rein rational zu lösen versuchen, desto mehr fahren Ihre Gedanken Karussell. In solchen Momenten ist es hilfreich, das Problem für eine Weile ruhen zu lassen und sich eine Pause zu gönnen. Gehen Sie zum Beispiel nach draussen in die Natur, entspannen Sie sich mit etwas, das Ihnen Freude bereitet. Und siehe da: der Aha-Moment stellt sich fast wie von selbst ein! Denn dann kommt die kreative Intuition zum Zuge. Auch externe Reize, die mit dem zu lösenden Problem nur am Rande verknüpft sind, etwa Geräusche oder Gerüche, können Aha-Momente auslösen. Denn vor allem emotionales Erleben, weniger rationales Denken, führt zu nachhaltigen Lösungseinsichten.

Ein Coaching kann Aha-Momente begünstigen, denn dort sind Intuition und Bauchentscheidungen ausdrücklich zugelassen. Der Zugang zum Unbewusstsein verläuft über Emotionen und das körperliche Erleben.

Besuchen Sie mich im Video!
https://vimeo.com/413265687

Persönliches Wachstum. Folgen Sie Ihrer Vision!

Dr. Abt Gürber Coaching
www.abtguerber-coaching.ch
kontakt@abtguerber-coaching.ch
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.